Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

 

Hippolini Kurse I - III 

Hippolini I Kurs ab August 2020 ist ausgebucht. Im Hippolini 3 hat es noch zwei freie Plätze für Kinder mit wenig Reiterfahrung. 

Mehr Infos finden Sie Hier>>

 

Ab Oktober 2020 startet ein Mini-Club Kurs.

 

 

Wir fahren auch an Ihrem Anlass!

Hunde 

Hunde gehören sogar noch länger als Pferde zu meinem Leben. Als ich 6 Jahre alt war zog Sheltie Quinzi bei uns ein. Mein erster eigener Hund war Rocco ein Cocker Spaniel-Dackel Mischling, ein liebenswerter Sturkopf ;-) Er kam erst im Alter von 8 Jahren zu mir, da sich seine Vorbesitzet trennten. Ich lernte sehr viel von ihm. Endgültig infiziert vom Hundevirus sollte mein nächster Hund nach Rocco ein Holländischer Schäfer oder ein Cattle Dog werden. Doch da es im Leben -wie so oft- anders kommt als geplant darf ich euch hier meine beiden aktuellen Sofawölfe vorstellen:

 

  Lea und Princi

 

Die beiden Chihuahuas sind unser Maskottchen und die Kinder freuen sich immer sehr, wenn sie mit im Stall sind.

 

Wer jetzt kritisch das Gesicht verzieht und das Gefühl hat ein Chihuahua sein doch kein richtiger Hund dem kann ich Versichern er täuscht sich gewaltig!

Ich kam zu dieser Rasse, da ich Princi und Lea vorher ab und zu in den Ferien hütetet. Als die beiden schliesslich ein neues zu Hause suchten nahm ich sie auf und staunte schnell wie viel Hund in ihnen steckt und wie sie aufblühen wenn sie es sein dürfen! 

 

Mit Chihuahuas hat man täglich mit sehr vielen Vorurteilen zu kämpfen. Jedoch sind und bleiben es Hunde. Auch sie wollen ihre Beine brauchen und brauchen genauso Erziehung wie ein grosser Hund. Ein Leben als Accessoire in der Handtasche ist Tierquälerei und diesen tollen Hunden nicht würdig. Natürlich gibt es immer wieder Situationen in denen eine Tasche oder das hochheben angebracht ist. Genauso muss aber für eine körperliche und geistige Auslastung gesorgt werden. Seit ich die zwei Habe ist es mir ein grosses Anliegen das Chihuahuas bekommen was sie verdienen: Respekt!

Deshalb bekommen sie hier auch ausreichend Platz eingeräumt um ihre Talente zu zeigen.

 

 

  

 

In Erinnerung

 

 

 In Gedanken an alle Tiere, die mich einen Teil meines Weges begleiteten...

 

Wenn wir den Mut fassen zu lieben,
sagen wir schon Ja zu den Tränen des Abschieds,
sagen wir Ja zu Enttäuschungen, die nicht ausbleiben,
sagen wir Ja zu Hoffnungen, die sich nicht erfüllen,
und zu Anfängen, die unvollendet bleiben.